Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links   |   Impressum und Datenschutz

Die Leere

        Aus Chaos wurde das Universum geboren
        Wir kommen davon doch nicht ungeschoren
        Wie Du schon erkennst die Zwischenzeit
        Macht uns immer für größeres Wissen bereit

        Ich wünsch Dir von Herzen
        Komm heil wieder her
        Es geht oft nicht ohne Schmerzen
        Wollen wir das auch so sehr

        Im Schmerz erst erkennen wir oft wer wir sind
        Lebt doch in jedem von uns noch ein Kind
        Dies Kind zu erkennen und aufzieh'n in Liebe
        Lässt uns vergessen des Lebens Hiebe

        Drum freu ich mich auf mein Erwachsenwerden
        Und auf die Überwindung der Entbindungsbeschwerden
        In Gott werden wir letztlich alle ganz groß
        Dann fällt uns das Leben wie von selbst in den Schoß

        Die Leere zwischen den Etappen des Wachstums
        Können wir nur füllen mit Vertrauen auf Gottes Liebe in und zu uns
        Die Leere bringt schöneres und besseres hervor
        Nur ausharren, abwarten, genießen die Stille, öffnet das innere Ohr

        Ein reicheres Leben steht vor der Tür
        Es reicht uns die Hand - ist nur scheinbar weit von hier
        Am Ende der Leere wartet die Erleuchtung und neues Wissen
        Eine neue Herausforderung wieder antreten zu müssen.

        Diese Herausforderung wird wieder mit der Leere enden
        Die neue Leere kann dann Kraft wieder spenden
        Dies ist nun einmal des Lebens Lauf
        Freu Dich, dass Du es erkennst - es hört niemals auf

copyright by omkara.de

zurück zur Übersicht Poesie

Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links

 

Kontakt per Email info@omkara.de

zum Forum

  omkara.de