Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links   |   Impressum und Datenschutz

Das Wunder der Weihe-Nacht

Die Weihe der heiligen Nacht  
Hat das Licht des Christus zu uns gebracht  
Gedenken wir der Liebe in der heutigen Zeit  
Gott-Mutter-Vater sandte den Sohn, der uns auch heute befreit.  
Eine große Seele wurde der Welt - nicht nur damals - geboren  
Die Menschheit war bis zu dem Tag als er kam im Dunkel verloren  
Das Licht kam herab zu erleuchten die Dunkelheit  
Das Licht des All-Einen, das unsere Welt von jeglichem Übel befreit  
Yeshua, so nannten die Eltern das Kind  
Die Menschen waren bis dato vor Gottes-Furcht blind  
Das Kind wuchs auf ohne Spuren zu legen  
Mit dreißig erst erschien er den Menschen zum Segen  
Die Geburt des Christus eine Einweihung war  
Die Geburt der Liebe macht die Herzen bis heute liebevoll und  klar  
Wir gedenken auch heute in Freude der Nacht der Weihe  
Egal wie es scheint - da draußen - Liebe ist es, die alle und alles befreie  
Yeshua kam von den Sternen der Liebe in diese Welt  
Jesus der Christus hat die Regeln der Menschen auf den Kopf gestellt  
Der Stern von Bethlehem leuchtete hell, weit und klar  
Die Weisen und Hirten brachten dem Kinde ihre Geschenke dar.  
Im Mysterium der Nacht erkennen wir endlich ganz klar  
Nicht Prunk und Geschenke sind es, die das Licht uns gebar  
Nein Freude, Besinnung, Befreiung und Lachen  
Auf dem Weg nach Hause lassen glauben uns machen  
Dass sein Leben das Wichtigste auf Erden wird bleiben  
Um der Menschheit die Essenz des Seins aufzuzeigen  
In Schlichtheit und Stille kam das Licht in die Welt  
Kommerz und Konsum heute haben den Blick auf das Wesentliche  verstellt  
Jesus der Christus - der Stern bis heute - nicht nur in jener Nacht  
Wollte nur, dass ein jeder seiner Brüder und Schwestern - aus der geistigen Armut - erwacht  
Erwache auch Du zum Sohne zur Tochter des All-Einen  
Tritt Dein Erbe an - besinn Dich - kehr Heim und Deine Seele wird nie wieder weinen  
Du - MENSCHENSOHN, MENSCHENTOCHTER - auserwählt bist  
Dein Leben von nun an zu leben als Christ der weiß  
Dass Christ sein - nichts anderes als Liebe sein und Liebe leben ist  
In seinen Worten erwachen, in seinem Lichte zu wandeln, das ist für immer Dein erster Preis.  
   
Die Welt zeigt uns gerade heute wieder wie verletzbar ihre äußeren Strukturen sind  
Alles ist hier vergänglich! Kommerz, Konsum sind nicht das was er zeigte in seiner Krippe als Kind  
Der Friede der Stille in der heiligen Nacht  
hat der Erde und ihren Kindern das wahre, das wirkliche Gottes-Kind-Sein gebracht  
   
Die Weisen verließen den Reichtum der Welt  
Um einem Kinde zu dienen, dass den Reichtum der Seele auf den ersten Platz stellt  
Wie geht es Deiner Seele zur Weihnachtszeit?  
Hast Du Dich bereits von den Zwängen befreit?  
   
Von den Zwängen in Deinem Leben die Materie über alles zu stellen  
Von den Zwängen Deine Seele zu verdunkeln statt sie jetzt zu erhellen  
Von den Zwängen niemals zu sein, wer wirklich Du bist  
Von den Zwängen zu zeigen, welch ein Opfer es ist  
   
Für alle und jeden ein Diener zu sein  
Nur nicht für Dich - und dabei fühlst Du Dich in Dir oft ganz allein  
Steh auf - und finde das Kind der Weihnacht in Dir  
Finde Dich selbst - liebe das göttlich Kind, das Du bist - lass es nicht länger frier'n  
   
Das Kind von damals lebt in jedem Menschen von Heute  
Es fragt nicht - wenn ICH BIN - was denken die Leute  
Sei Du ab heute Dein eigener, leuchtender Stern von Bethlehem  
Lass leuchten Dein Licht, lass alle Menschen es sehn  
   
Wie göttlich, authentisch und lichtvoll das Kind in Dir lebt  
Das Kind des All-Einen das nach Hause strebt  
Berühre alle und alles mit Deinem Licht  
Und der Christus wird scheinen aus Deinem Gesicht  
   
Den Dienst an der Menschheit endlich zur Vollendung zu bringen  
Frei von jeglichen Dogmen wird in Liebe das Werk des Kindes gelingen  
Der verlorene Sohn darf den Weg nach Hause nun endlich antreten  
Du brauchst nicht mehr zu einem Gott irgendwo da draußen beten  
   
Yeshua zeigte uns, Du bist im Vater und der Vater ist in Dir  
Finde Dein Licht - öffne Deine eigene innere Tür  
Lass Weihnacht für Dich Deine Neugeburt, Deine Einweihung sein  
So war es geplant - Du bist mit den Christusbewusstsein in Dir - nie wieder allein  
   
Die Zeit der Freude ist endlich wieder gekommen in unsere Welt  
Advent und Weihnacht - die Dunkelheit von so vielen Lichtern erhellt  
Besinne Dich auf das, wer und was Du wirklich wirst sein  
Dann leuchtet die Weihe der Nacht von Deiner erhellten Seele Schein  
   

© Omkara

 
   

zurück zur Übersicht:

Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links

 

Kontakt per Email info@omkara.de

zum Forum

  omkara.de