Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links   |   Impressum und Datenschutz

Frausein findet in der Seele statt

Meine Lieben, wir begrüßen und beglückwünschen euch zu eurem wunderbaren Sein.

Aus gegebenem Anlass, weil eine starke und doch verzweifelte Seele hier anwesend ist, möchte ich heute ein Wort an die Frauen und die Frau im Manne richten. Mein liebes Wesen ich erkenne deine Fragen an die Seele und möchte dir ein paar Antworten bringen, wenn es den Anwesenden recht ist!

Die Anwesenden stimmen zu

Einige von uns haben lange Zeiten auf eurer Ebene verbracht, und wir freuen uns, wenn ihr endlich beginnen wollt die irdischen Freuden und das irdische Leben aus reiner Seele zu feiern. Denn für eure seelische und geistige Verwirklichung in eurer Sphäre ist es sehr wichtig, dass ihr eine gesunde Einstellung zur Materie, zu euren Körpern und zu euch selbst bekommt. Ihr seid auf dem Weg euer Frausein zu mögen. Frauen beginnen aufzuhören ein besserer Mann sein zu wollen. Das ist wundervoll.

Ihr Frauen habt harte Kämpfe um Gleichheit ausfechten müssen. Doch diese Zeit ist vorbei und ehr könnt euch wieder eurer Weichheit und Kraft durch dieselbe bewusst werden. Ihr werdet in der kommenden Zeit mehr und mehr erkennen, wie wunderbar und kraftvoll eure Weiblichkeit ist, wenn ihr sie nur erst wieder entfaltet und zulasst. Sie ist der schönste und kraftvollste Aspekt, den ihr jetzt anzuerkennen beginnt. Und auch der Mann auf eurem Planeten ist gefordert mehr und mehr seine weibliche - sprich die weiche, liebende, kraftvolle - Seite zu erforschen. Bisher regierte der Geist. Doch Geist ohne Seele ist liebeleer. Alles hat seinen wohlgeordneten Sinn. Und somit ist auch die Seele, die so lange Jahre eine Nebenrolle einnahm, ja der Frau sogar abgesprochen wurde, auf dem Weg die gleiche Ebene mit dem Geist einzunehmen. Der Geist kann sich ohne Seele nicht verwirklichen. Die Seele kann ohne Geist nicht wirken.

 Jeder von Euch, der in einer abstinenten Zeit lebt, allein, einsam, vielleicht, auf der Suche nach einem Partner erkenne, es ist gesund eine Zeitlang allein zu leben, denn Du kannst damit aufhören, Dich mit anderen Menschen von Dir selbst abzulenken. Das ist manchmal der Grund für das heutige so modisch gewordene Single-Dasein. Nur leider verpassen so viele die Zeit, wenn der neue Partner bereitsteht und wartet. Doch so modisch ist dieses Dasein nicht. Es taucht nur verstärkt auf in Eurer Zeit. Immer schon gingen Menschen in die Stille, wenn eine Entwicklung sich vollzog. Der Moment aus dieser Stille auszubrechen ist dann, wenn die Sehnsucht nach einem anderen Menschen stärker ist als der "Freiheitsdrang".

 Es wird notwendig das andere Geschlecht zu akzeptieren. Frauen beginnt damit Männer ebenfalls als Menschen mit Seele zu erkennen und Männer tut das Gleiche mit Frauen. Erkennet, dass Ihr dem anderen Geschlecht nichts mehr schuldig seid. Nur so wird es möglich, dass Menschen in verschiedener Gestalt wahrhaft liebevoll und freundschaftlich miteinander sind. Denn Eure äußere Form ist nur Illusion.

 Viele Frauen haben endlich gelernt Männer als Menschen zu behandeln und wisset, dass niemand ihnen irgendetwas schuldig ist. Euer Umgang miteinander kann erst dann locker mit dem anderen Geschlecht werden, wenn Du Dich selbst mehr liebst.

 Manche Frau lernt jetzt endlich SIE selbst zu sein und stellt doch immer wieder mit Erstaunen fest, dass gerade deswegen Männer SIE mögen und schätzen als Freundin.

 Das ist so – Frau - , weil Du ihnen keine Rollen mehr vorspielst, die Dir nicht gehören. Glaube nur, dass auch männliche Wesen diese feinen intuitiven Antennen besitzen, die Ihr sonst nur den Frauen zugesteht. Auch ein Mann bemerkt wenn Du nicht Du bist. Und das zu erkennen ist für den weiteren Weg, auf dem Frauen und Männer an der Einheit des Geistes arbeiten sollen ein wichtiger Schritt.

  Viele von Euch konnten die Stärke der Weiblichkeit, der Mütterlichkeit nie erfahren als sie noch ein besserer, ein stärkerer, ein härterer Mann sein wollten. Gerade jetzt beginnst Du die Frau in Dir zu finden und stellst mit Erstaunen fest, dass es wundervoll ist eine starke Frau zu sein. Du bist jetzt soweit gereift, dass es Dir möglich ist, die Macht über Männer, die Dir Deine Frausein gibt, nicht mehr zu missbrauchen.

  Doch achte auf Dich Seele, dass nicht genau der Mann dem Du irgendwann wieder Deine Zuneigung schenkst diese zarte Seite in Dir wieder zerstört. Du wolltest kämpfen bisher - um Männer und um Macht. Erkenne, dass diese Zeit notwendig war, damit Du Deine Konsequenz, Dein Durchsetzungsvermögen schulen konntest. Jedoch hast Du durch dieses Dein Verhalten viel Leid und Schmerz an Dich gezogen und der Kampf machte Dich hart. Das gilt ür sehr viele Frauen auf Eurem Stern.

Doch Härte schreckt andere Menschen ab und zeigt Frauen einen ungeliebten Spiegel. Du warst auch stolz auf Deine Fähigkeit alles zu bekommen was Du wolltest. Doch erkenne, dass Du so handeln musstest um zu erkennen, was Willenskraft mit der Seele gelebt erreicht. Du warst die starke, die Verführerin. Du bist den Weg der ersten Frau auf Erden nochmals gegangen. Doch jetzt kommt die Zeit wo Du als Seele leben darfst.

  Ja Frauen, Ihr habt lange das Mannsein gelebt. Jetzt dürft Ihr DIE Frau sein, mütterlich und bewahrend voller Stärke und Kraft.

  Du hast gelernt, dass Ausübung von Macht schmerzhaft ist. Schmerzhaft für Dich selbst und für andere. Du hast auch gelernt, dass Sexualität aus dieser Motivation unbefriedigend und erniedrigend ist sowohl im Geben als auch im Nehmen. Und Du hast gelernt, wie viel Du selbst Dir nimmst mit einer solchen Motivation, weil diese Männer dann letztlich Deine Achtung verloren. Du hast sexuellen Ausdruck verachtet, weil er Deiner Erfahrung nach machtlos macht und Du kannst und willst nicht machtlos werden. So lerntest Du - Frau - Männer zu verachten, weil sie ihrem Trieb unterlagen. Doch jetzt beginnst Du damit, die Macht über Dich und Dein Leben in Anspruch zu nehmen. Und das war und ist das Ziel.

  Dies alles gehörte zu Deinem Entwicklungsplan. Und darum Ihr Frauen, die Ihr so fühlt, erfahret:

Du bist Deinem Plan in gefolgt. Und darum bist Du jetzt Die die Du bist, und das ist GUT so! Ihr alle lernt zur Zeit in Eurer Dimension - wir Ihr so sagt - mit Riesenschritten. Genau in dem Moment, indem Du soweit bist, diese harte Aufgabe zu Deiner inneren Stärke zu stehen, lösen kannst, genau in diesem Augenblick wird Dir ein andersgeschlechtliches Wesen begegnen, dass Deiner Stärke ebenbürtig ist. Vielleicht auch Deiner Dickköpfigkeit? Ein Partner, der das Gleiche dem Leben abverlangt wie Du und der/die ebensoviel am anderen Geschlecht gefehlt hat - wie Du. Auch er oder sie wird dann gelernt haben, und dann ist es Euch bestimmt, eine Zeitlang gemeinsam zu lernen, vielleicht sogar - wenn ihr zu den Glücklichen sich wiedervereinigenden Seelengefährten gehört - für alle Zeiten. Was Ihr aus der jeweiligen Situation macht, das liegt in Eurem Ermessen, in Eurer freien Entscheidung.

  Heute ist es für so viele an der Zeit mit gleichstarken Partnern weiterzulernen und wenn Ihr dazu bereit seid, dann könnt Ihr zu zweit unendlich viel erreichen. Denn Kämpfe werden nicht mehr von Notwendigkeit sein, wenn Ihr gemeinsam lernt Euch selbst richtig und wahrhaftig zu lieben und diese Lieben an den Partner und dann an den Nächsten in Eurem Umfeld weiterzugeben.

  Dann wirst Du erfahren. Es geschieht genau das was Du ersehnst in Deinem Umfeld. Männer und Frauen werden Dich gleichermaßen schätzen und lieben. Beginne langsam damit Dich daran zu gewöhnen, doch werde nicht übermütig, denn der Gefahr der Rückkehr des Ego kann niemand ganz entfliehen.

  Es ist immer Deine Ausstrahlung von Liebe, Geborgenheit und Ruhen in Dir selbst, das diesen Zustand der Anziehung auf andere Menschen bewirkt. Bewahre ihn Dir als ein Geschenk, welches Du Dir verdient hast. Doch wisse immer es war nicht das Werk Deines Ego.

Wir danken für Eure Aufmerksamkeit

Fragen der Gäste an Ezechiel:

(Vater von seinen Kindern getrennt)

Ist es in Ordnung am Wochenende nicht diese lästige Pflicht zu erfüllen, sondern stattdessen dieses Seminar zu besuchen? Meine Exfrau macht mich und die Kinder immer fertig, wenn sie mich sieht.

Es ist ein guter Entschluss zu diesem Seminar zu gehen, denn Du wirst dort mehr mit Deinen weiblichen Energien in Kontakt kommen. Es macht nichts aus auf höheren Ebenen, dass Du nicht körperlich zu Deinen Kindern gehst. Glaube mir, dass diese grossen Seelen in einem kleinen Körper genau wissen, dass Du lernst um ihnen einen Weg zu bereiten. Bleibe auf Deinem Weg und lasse Dich nicht beirren von der Meinung anderer. Unterlasse Deine intellektuellen Zweifel, denn Dein Gefühl zieht Dich zu diesem Seminar. Vertraue Deinen Empfindungen mein Sohn. Alles ist gut so wie es ist.

Danke.

 

An die Gruppe

Wir betonen immer wieder, dass Ihr lernen dürft „aus dem Bauch heraus“ zu leben, wie es in Eurer Umgangssprache genannt wird. Ihr alle habt es schon erlebt wie positiv die Reaktionen anderer Seelen um Euch herum sind, wenn Ihr es Euch erlaubt. Jeder Mensch ist auf offene, spontane Reaktionen überrascht und es ermöglicht ihnen selbst offener zu werden und wirklich DICH zu meinen und zu lieben. Und zwar DICH und NICHT Deinen Verstand!. Beginne doch endlich damit, mache weiter - Kind des Himmels - Lebe Dein Leben, erfü(H)lle DEINEN Plan - rein intuitiv. Du hast doch schon so vielen Anfechtungen und Anfeindungen widerstanden. Mache weiter auf Deinem Weg zum Licht. Du musst nur eines wissen - Du bist auf dem rechten Weg - und lasse Dich nicht verwirren von andersdenkenden.

Viele Menschen um Dich herum haben eine ganze Menge Wissen in ihrem Kopf gespeichert und erlauben trotzdem nicht Ihrer Seele dieses Wissen zu leben. Denn der erste Zugang zur Seele ist oftmals mit Angst und Schmerz beladen. Darum sei immer Du selbst, gerade im Umgang mit anderen Menschen, Sei Du ohne Scheu, ohne Scheinheiligkeit, ohne Dich selbst und andere zu belügen. Denn glaube uns, kein einziges Gefühl kommt umsonst zu Dir, und wenn Du - Ihr - Euch sträubt und wehrt, diesen Gefühlen zuwiderhandelt, dann erlaubt Ihr Euch und anderen nicht, Dinge zu erfahren, die gerade jetzt für Dich selbst und für den anderen Menschen wichtig sein könnten. Also handele nach Deinem Erfühlen und Empfinden. Denn eigentlich - gibt es nichts Böses in der Welt, außer in Deinen Gedanken. Und genau dieses ist es, was Du den Menschen die Du liebst, klarmachen musst.

Lasse niemals die ungute Saat aufgehen, die andere Menschen in Dein Herz legen wollen. Wir sagen es Dir hier noch einmal in aller Deutlichkeit. Wir, aufgestiegene Seelen aus den Lichtebenen, wir sind Eure geistigen Begleiter und Führer. Wir wollen und werden Euch begleiten, wenn Ihr uns in Eure Leben einladet.

Wir lieben jeden Einzelnen von Euch und wünschen Euch eine gute Nacht.

    zurück zur Übersicht  

  © 1988 by Omkara

Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links

 

Kontakt per Email info@omkara.de

zum Forum

  omkara.de