Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links   |   Impressum und Datenschutz

Und ein Engel wacht über allem,  ein Gastbeitrag von Nina (madeinheaven@gmx.at)

was nur sichtbar ist in dieser Welt.  

( Der Heilige Augustin, Acht Fragen) 

Engel sind für alle da, jeder kann sie sehen, spüren, mit ihnen reden, mit ihnen lachen oder weinen, sie als Verbindung zu Gott sehen. 

Ich hab mir mein eigenes „ Ritual „ zusammengestellt. Kann nicht sagen zu welcher Stunde ich es immer tu, es kommt so spontan, sobald meine tiefe Sehnsucht ans Tageslicht kommt setz ich mich hin und zünde zunächst meine Kerzen an. Ich hab eine, die entzünde ich für alle Lichtwesen, eine für Gott, eine für die Engel, eine für Jesus Christus und eine für meine verstorbene Mutter.

Es sind fünf Kerzen und du kannst dir vorstellen wie angenehm warm es in meinem Zimmer wird. Kerzen strahlen soviel Wärme aus.

Dann such ich mir meine Musik aus, die meiner Stimmung angepasst ist und schließe meine Augen bis ich mit ihr eins werde. Nach einiger Zeit öffne ich die Augen und beginn zu beten, rede mit Gott, erzähl ihm meine Gedanken und Gefühle und dann geh ich über zu den Engeln. Langsam , nach und nach kommen sie zu mir in den Raum. Es sind helle, warme Lichtkugeln und innen in der Mitte ein schönes dunkles Blau. Sie schweben durch meinen Raum, verschwinden z.B. in meinem Spiegel oder in den Blättern meiner Pflanzen oder durchstreifen mich. Auch ihnen erzähl ich meine Gedanken und geh dann zu meine Engelkarten und bitte den Engel des Tages ziehen zu dürfen.

 

Es ist wirklich toll wie passend diese Karten sind.

Meine Kollegin bat mich am Vortag eines Mitarbeitergespräches ihr einen Engel zu schicken. Ich nahm mich ihrer völlig an und zog Ongkanon ( Kommunikation) . Bat ihn meiner Kollegin beizustehen, ihr zu helfen die richtigen Worte zu finden und den Mut aufzubringen das zu sagen was sich so lang schon aufgestaut hatte. Am nächsten Tag erzählte ich ihr davon und gab ihr zusätzlich die Seite der Beschreibung dieses Engels zu lesen. Danach staunte sie nur und lächelnd meinte sie dass er genau zu ihr passt.

Freudestrahlend kam sie von diesem Gespräch zurück. Sie konnte alles anbringen und war so stolz auf sich wegen dieses Mutes und Entschlossenheit. Siehst du Ongkanon war bei ihr.

Kaeylarae ruf ich an wenn ich Probleme in der Arbeit hatte bzw. Konfrontationen mit Menschen hatte. Ich bitte diesen Engel meine wahren Gefühle wie Wut, Zorn, Angst auf kommen zu lassen. Auch bitte ich ihn mir den innerlichen Frieden zu schenken, mein Herz zu öffnen und Wunden vergangener Jahre zu heilen. Ich bitte ihn auch zu Personen zu gehen mit denen ich Konfrontationen hatte. In meine Gedanken spricht er dann zu mir, bietet mir Lösungsvorschläge aus und dieser innerliche Frieden tritt wirklich ein.

zurück zur Übersicht - Engelweb

 

Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links

 

Kontakt per Email info@omkara.de

zum Forum

  omkara.de