Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links   |   Impressum und Datenschutz
   
   
Von Lemuria einstens bis Avalon sind wir gezogen  
lebten wir mit unserer Göttin des Lebens ganz unverbogen  
Die Zeit ging zu Ende in jeder der unseren Welten  
Die Göttin wurde verbannt von Griechen, Atlantern, Ägyptern, von Männern und dann auch von Kelten  
   
Erinnere Dich wieder Frau - Vertreterin der Göttin - in diesen Zeiten  
Erinnere Dich wieder an Avalons und Lemuriens Weiten  
Erinnere Dich unserer Vollkommenheit der weiblichen Schöpfung  
Erinnere Dich wie wir weinten als der Schleier sich senkte und uns nahm jede Hoffnung.  
   
Unendliche Zeiten sind ins Land gezogen  
Patriarchen haben uns um unser Frau-Sein betrogen  
Die Göttin wurde geschändet, geächtet, ins Feuer geworfen  
Von Göttern ohne Gott geknechtet.  
   
die weisen Frauen - der Mutter Göttin geliebte Kinder  
Jahrhundertelang an den Pranger gestellt als schuldige Sünder  
Als Sünder, die den Männern nur Unglück bringen  
Tja Ihr Patriarchen glaubt Ihr wirklich, Euch könnte ohne Göttin etwas gelingen?  
   
Die Schöpfung ist hier aus der Göttin entstanden  
Nur Angst trieb Euch an diese Welt zu versanden  
Was habt Ihr nicht alles der Frau unterstellt  
Als Hexe gebrandmarkt scheuen heute noch viele die Welt  
   
Die Zeit ist gegangen - Die Göttin ist nimmt uns der Ängste Hülle  
Wir fordern sie zurück - unsere Seele - damit die Erde mit Lebendigkeit sich wieder fülle  
   
   
   
   
 
   
   
   
   
   

Home   | Inhalt   |   Engel   |   Lichtkörper  |  Aufstieg & Lichtarbeiter  |    hermetische Gesetze   |    Reinkarnation   |   Links

 

Kontakt per Email info@omkara.de

zum Forum

  omkara.de